body{display:block;}

der

quismo GmbH
Sternäckerweg 83a
A-8041 Graz

1. Allgemeines

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Angebote und Verträge der quismo GmbH mit Kunden, sofern im Einzelnen nicht Abweichendes vereinbart wird. Davon abweichende Bedingungen des Kunden, insbesondere Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden, werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, die quismo GmbH hat diesen vorab ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Die jeweils gültige Fassung dieser AGB kann jederzeit unter dem Link quismo.com/agb eingesehen und abgerufen werden.

Diese AGB gelten für Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes..

2. Vertragsgegenstand

Gegenstand des Vertrages ist die Lieferung des Produktes „QUISMO“.

3. Vertragsabschluss

Angebote der quismo GmbH sind freibleibend. Sie haben keine Bindungswirkung und sind lediglich als Aufforderung zur Anbotslegung zu verstehen.

Die Anbotslegung durch den Kunden erfolgt mit der Bestellung des Kunden bei der quismo GmbH über den Onlineshop unter quismo.myshopify.com. Die Bestellung stellt ein verbindliches Anbot zum Vertragsabschluss dar. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar.

Eine Verpflichtung der quismo GmbH zum Vertragsabschluss besteht nicht. Der quismo GmbH steht es frei, das Anbot eines Kunden ohne Angabe von Gründen nicht anzunehmen; dies insbesondere, wenn der Kunde nicht sämtliche Unterlagen der quismo GmbH (Allgemeine Geschäftsbedingungen, Preisblätter, Vertragsblatt) anerkennt.

Die Vertragsannahme durch die quismo GmbH erfolgt mit Übersendung des Vertragsdokuments an den Kunden. Diese erfolgt, sofern die quismoGmbH mit dem Vertragsabschluss einverstanden ist, innerhalb von 3 Tagen.

Stillschweigen der quismo GmbH gilt nicht als Vertragsannahme oder Zustimmung.

4. Lieferung

Mangels abweichender Vereinbarung erfolgt die Lieferung der Ware ohne unnötigen Aufschub, längstens jedoch binnen 30 Tagen ab Vertragsabschluss.

Die Zustellung der Ware erfolgt per Paket durch ein beauftragtes Transportunternehmen an den angegebenen Anlieferungsort. Die Lieferung beträgt regelmäßig wenige Tage.

Über etwaige Lieferschwierigkeiten werden Sie als Kunde spätestens bei Beginn des Bestellvorgangs informiert.

Die Lieferungen der quismo GmbH sind – sofern nicht bei den einzelnen Produkten etwas Anderes angegegen ist – versandkostenfrei.

Die erfolgreiche Zustellung wird durch die Unterschrift des Empfängers bestätigt.

5. Rücktrittsrechte

Sie haben das Recht gemäß § 11 FAGG, binnen einer Frist von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen, gerechnet ab Vertragsabschluss, von diesem Fernabsatzvertrag zurückzutreten. Die Rücktrittserklärung kann formlos abgegeben werden oder mittels unten angegebenem Widerrufsformular. Sie ist rechtzeitig, wenn sie innerhalb der Frist an info@quismo.com oder an quismo GmbH, Sternäckerweg 83a, 8041 Graz abgesendet wird.

Widerrufsformular

An die quismo GmbH, Sternäckerweg 83a, 8041 Graz, info@quimso.com

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf des Produktes QUISMO

Bestellt am/erhalten am:

Name des Verbrauchers:

Anschrift des Verbrauchers:

Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

 

Es wird darauf hingewiesen, dass sich die Frist für die Ausübung des Rücktrittsrechts um zwölf Monate verlängert, wenn die quismo GmbH nicht der Informationspflicht über die Bedingungen, die Fristen und die Vorgangsweise für die Ausübung des Rücktrittsrechts unter Zurverfügungstellung des Muster-Widerrufsformulars nachgekommen ist, bevor der Verbraucher durch einen Vertrag oder seine Vertragserklärung gebunden ist.

Die Zusendung der Ware erfolgt versiegelt. Der Kunde hat kein Rücktrittsrecht, wenn versiegelte Waren geliefert werden, die aus Gesundheitsgründen oder Gründen der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

6. Zahlungsbestimmungen / Verzug / Aufrechnung

Zahlungsarten sind Kreditkarte, Paypal, Paypal Express, Amazon Pay und Rechnung über unsere Partner Klarna, Maestro, Paypal und Shopify. Die quismo GmbH behält sich vor, die Zahlungsarten im Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden ohne Angabe von Gründen vorzugeben.

Die durch falsche Kontoangaben, Rückbuchungen oder ungenügende Kontodeckung entstehenden Kosten und Rückbuchungsentgelte der Banken bzw Zahlungsdiensteanbieter etc, welche vom Kunden schuldhaft verursacht werden oder auf einem dem Kunden zurechenbaren schuldhaften Verhalten Dritter beruhen, gehen zu Lasten des Kunden.

Der Kaufpreis wird mit Vertragsabschluss zur Zahlung fällig. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so kommt der Kunde automatisch in Verzug, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen ab Fälligkeit und Zugang der Rechnung leistet, wobei der Kunde auf diese Folge in der Rechnung besonders hingewiesen wird. Im Verzugsfall werden dem Kunden zusätzlich Verzugszinsen in Höhe von 4% p.a. berechnet. Eine gesonderte Mahnung wird nicht versandt. Der Schuldner kommt nicht in Verzug, solange die Leistung infolge eines Umstands unterbleibt, den er nicht zu vertreten hat.

Gegen Ansprüche der quismo GmbH kann nur mit von ihr ausdrücklich anerkannten oder im rechtlichen Zusammenhang mit der Verbindlichkeit stehenden oder rechtskräftig festgestellten Gegenansprüchen aufgerechnet werden. Weiters ist eine Aufrechnung im Fall der Zahlungsunfähigkeit der quismo GmbH zulässig.

7. Preise

Es gelten jeweils die Preise zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots durch den Kunden. Alle Preise sind Endpreise in Euro einschließlich der österreichischen gesetzlichen Umsatzsteuer.

8. Änderungen dieser Bedingungen

Die quismo GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen dieser AGBs jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Verträge finden jeweils die AGBs Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihres Vertragsabschlusses in Kraft sind, es sei denn, eine Änderung dieser Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben).

9. Haftung

Die quismo GmbH sowie ihre Erfüllungsgehilfen haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit; diese Haftungsbeschränkung gilt nicht bei Personenschäden. Die Vorbezeichneten haften sohin nicht für leicht fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden. Ferner ist die Haftung – außer bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz – für Mangelfolgeschäden und Gewinnentgang ausgeschlossen.

10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Es gilt österreichisches materielles Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts.

Für Verbraucher aus einem anderen EU-Mitgliedsstaat gelten die jeweils günstigeren Verbraucherschutzregelungen des jeweiligen EU-Mitgliedstaates sowie die gesetzlichen Gerichtsstände für Verbraucher des jeweiligen EU-Mitgliedsstaates.

Stand: Jänner 2021